Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:


IKO Sportartikel Handels GmbH
Kufsteiner Straße 72
83064 Raubling
Telefon: +49(0)8035 - 8707 - 139
info@iko-shop.de


Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

Kufsteiner Straße 72
83064 Raubling
datenschutz@iko-sport.de


 § 1 Allgemeines
 
Die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 
§ 2 Datenverarbeitung bei Bestellung in unserem Online-Shop


a) Bestellung ohne Kundenkonto

(1) Verarbeitungszweck
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Bestellprozess zur Verfügung stellen, sind für einen Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Ohne Mitteilung Ihrer Anschrift können wir Ihnen aber die Ware nicht zusenden. Bei einigen Bezahlverfahren benötigen wir die erforderlichen Bezahldaten, um sie an einen von uns beauftragten Bezahldienstleister weiterzugeben. Die Verarbeitung Ihrer im Bestellprozess eingegebenen Daten erfolgt also für den Zweck der Vertragserfüllung.
Wenn Sie uns vor Vertragsschluss per E-Mail, über ein Kontaktformular etc. eine Anfrage stellen, verarbeiten wir die auf diesem Weg erhaltenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und beantworten z. B. Ihre Fragen zu unseren Produkten.
 Die Daten werden darüber hinaus gespeichert, um unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu erfüllen.
(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragsanbahnung und -erfüllung) und Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO i.V.m. § 131, 132 Bundesabgabenordnung (BAO) (Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten)
(3) Empfängerkategorien
Zahlungsdienstleister, Versanddienstleister, Hostinganbieter, ggf. Warenwirtschaftssystem, ggf. Lieferanten (Dropshipping).
(4) Speicherdauer
Die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungs- und ggf. vertraglichen Garantiefristen.
Die nach dem Steuerrecht erforderlichen Daten bewahren wir für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf, also regelmäßig sieben Jahre.
Die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald die Maßnahmen durchgeführt wurden und es erkennbar nicht zu einem Vertragsschluss kommt.
Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht bewahren wir Rechnungen und Geschäftspapiere sieben Jahre auf (§ 131,132 Bundesabgabenordnung – BAO), beginnend mit dem Schluss eines Kalenderjahres, auf das sie sich beziehen.

b) Bestellung mit Kundenkonto

Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto registrieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Registrierung eines Kundenkontos ist freiwillig. Wenn Sie kein Kundenkonto wünschen, wählen Sie bitte „Bestellen ohne Registrierung“ aus.
Die Daten Ihres Kundenkontos werden solange verarbeitet, bis Sie Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen. Den Widerruf können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: info@iko-shop.de. Im Falle des Widerrufs werden lediglich noch die personenbezogenen Daten gespeichert, die nach § 2 a für die Vertragserfüllung und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich sind.
 
§ 3 PayPal-Transaktionen


Wenn Sie sich für PayPal als Bezahldienstleister entscheiden, ist PayPal eigenständiger Verantwortlicher für die Datenverarbeitung nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO.Bitte beachten Sie, dass alle PayPal-Transaktionen der PayPal-Datenschutzerklärung unterliegen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
 
 
§ 4
  Klarna
 
Bitte beachten Sie folgende Datenschutzbestimmungen, wenn Sie sich für BillPays Zahlungsdienstleistungen entscheiden:

https://www.klarna.com/de/datenschutz/

Wenn Sie sich für Klarna als Zahlungsmethode entscheiden, werden folgende Daten auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) an den Zahlungsdienstleister übermittelt:
  • Warenkorb mit Preisen
  • Vorname, Nachname, Anrede
  • Geburtsdatum
  • Firma
  • E-Mailadresse
  • Telefonnummer
  • Adresse (Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Bundesland und Land)
  • Kunden-IP“


§ 5 Webanalyse mit Google Analytics

 
(1) Verarbeitungszweck
Wenn Sie einwilligen, nutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 
Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO.
(3) Empfängerkategorien
Google und dessen Partnerunternehmen.
(4) Übermittlung an ein Drittland
Google Ireland Limited ist ein mit Google LLC verbundenes Unternehmen. Google LLC sitzt in den USA (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043).
(5) Speicherdauer
14 Monate

(6) Widerrufsrecht
Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, in dem Sie Ihre Einstellungen ändern und die Cookies in Ihrem Browser löschen. Bitte kontaktieren Sie hierzu die Hilfeseiten Ihres Browsers unter dem Stichwort „Cookies“.

§ 6 Google Maps


Wenn Sie einwilligen, zeigen wir Ihnen eine Karte von Google Maps an, um Ihnen unsere Standorte zu zeigen. Aus Datenschutzgründen ist die Einbindung der Google Maps-Karte zunächst deaktiviert. Sobald Sie die Karte anklicken, wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und ggf. personenbezogene Daten an Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) übertragen. Sofern Sie in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, ist Google ggf. in der Lage, Sie unmittelbar zu identifizieren. Sofern Sie dies nicht wünschen, aktivieren Sie die Karte nicht bzw. loggen Sie sich zumindest aus Ihrem Google-Konto aus. Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie auf der Bildschirmseite links unten Ihre Cookie-Einstellungen über das dargestellte Fingerabdruck-Symbol ändern.
 
 
§ 7 Informationen über Cookies

 
(1) Verarbeitungszweck
Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die in bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem nicht dauerhaft gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen z. B. das Einlegen mehrerer Produkte in einen Warenkorb.

Andere Cookies bleiben dauerhaft (Langzeit-Cookies) und erkennen Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder. Diese Cookies ermöglichen, dass Sie z. B. Ihre Passwörter für ein Kundenkonto dauerhaft speichern können.


Eine Übersicht der eingesetzten Cookies:
Cookie Funktion Dauer der Speicherung
sid und sid_key Diese Cookies identifizieren Sie gegenüber dem Shop mit einer eindeutigen Kennung. (essentiell) bis zum Ende der Session
language Speichert die aktuell verwendete Sprache (funtkional) 167 Minuten
noTopBar Speichert den Status der ausgeblendeten Zeile über den Header (funktional) 30 Tage
 countrySelected     Speichert den Status der ausgeblendeten Länderauswahl beim ersten Aufruf des Shops (funktional) 90 Tage



(2) Rechtsgrundlagen
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 a) DSGVO.
Die nachstehende Einwilligung zum Cookie-Einsatz auf unserer Seite haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt:
Diese Seite nutzt Website-Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend den Interessen der Nutzer anzuzeigen.
(3) Speicherfrist
Die technisch notwendigen Cookies werden im Regelfall mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Eine Übersicht über die Löschfristen finden Sie hier:

Cookie Funktion Dauer der Speicherung
sid und sid_key Diese Cookies identifizieren Sie gegenüber dem Shop mit einer eindeutigen Kennung. (essentiell) bis zum Ende der Session
language Speichert die aktuell verwendete Sprache (funtkional) 167 Minuten
noTopBar Speichert den Status der ausgeblendeten Zeile über den Header (funktional) 30 Tage
 countrySelected     Speichert den Status der ausgeblendeten Länderauswahl beim ersten Aufruf des Shops (funktional) 90 Tage


Sie können Ihre Cookie-Einstellungen auf der Bildschirmseite links unten über das dargestellte Fingerabdruck-Symbol ändern.

(4) Widerrufsrecht
Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme dieser Cookies in Ihrem Internetbrowser. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Webseite zur Folge haben.
Ihre Einwilligung in die dauerhafte Speicherung können Sie dadurch widerrufen, dass Sie die gespeicherten Cookies über Ihren Browser löschen. Bitte kontaktieren Sie hierzu die Hilfeseiten Ihres Browsers unter dem Stichwort „Cookies“.
 
 
§ 8 Ihre Rechte als Betroffener

 
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen zu:
 
 
1. Recht auf Auskunft
Sie können im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.
 
2. Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
 
3. Recht auf Löschung
Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
 
4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
 
5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
 
6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.
 
7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes) zu.

Die für uns in der Regel zuständige Aufsichtsbehörde ist die:


Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 180093-0
poststelle@lda.bayern.de

 
Bitte beachten Sie auch Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:
 
a) Allgemein: begründeter Widerspruch erforderlich
Erfolgt die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten
- zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) oder
- im öffentlichen Interesse (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO),
haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf die Bestimmungen der DSGVO gestütztes Profiling.
 
Im Fall des Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
b) Sonderfall Direktwerbung: einfacher Widerspruch genügt
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
 
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
 




 
Shop wechseln?
Du befindest dich im Shop für Deutschland. Möchtest du lieber in den Shop für Österreich wechseln?